Keine MMORPG Unterstützung

MMORPGs werden in der ESL nicht unterstützt, denn die Bereitstellung von eigenen Server ist nicht möglich, da die Hersteller es verbieten. Ein weiteres Problem liegt darin, dass MMORPGs in den meisten Fällen geschlossene Systeme sind in denen Private Server nicht einfach so eingefügt, bzw. angewählt werden können. Private Server müssten ebenfalls komplett programmiert werden und dafür sind die Kosten oft immens. Eine wichtige Begründung warum Private Server verboten sind ist, dass der Hersteller dadurch Spieler verliert und dass ein reibungsloser Ablauf und Service nicht gewährleistet werden kann.

Turniere werden allerdings von machen Herstellern selbst veranstaltet, Blizzard Entertainment veranstaltet zum Beispiel jährlich eigene Turniere für ihre Spiele, dabei werden wie auch in der ESL und in anderen Ligen, Preisgelder von einigen tausend Euro oder Dollar vergeben. In diesem Fall werden eigene Server von dem Hersteller bereitgestellt, dort gibt es dann nur die Möglichkeit gegen andere Spieler zu kämpfen. Die Besten werden dann mit einem oder mehreren Preisen belohnt.