Server Hosting für deine Game Community

Kleiner Aufwand – große Wirkung
Viele Menschen haben einfach nicht genügend Speicherplatz auf dem eigenen Computer. Andere hingegen spielen gerne Spiele und möchten hierfür einen eigenen Server anbieten, der jedoch Tag und Nacht angeschaltet ist. Hierfür eignet sich besonders gut das sogenannte Server Hosting.

Durch einen gemieteten Server fallen zudem Punkte weg wie zum Beispiel die Programmierung eines solchen. Oftmals weren hierfür schnell Phrasen angeboten, die helfen bestimmte Einstellungen auf dem Server zu treffen. Würde man einen eigenen Server betreiben so müssten man dies eben selbst durchführen, was für Menschen ohne viel PC Erfahrung nicht möglich wäre.

Ein solcher Server ist lediglich ein weiterer Computer, auf den Daten per Internet übertragen und gespeichert werden. Ebendiese können dann wieder durch Zugriff auf den Server abgefragt und genutzt werden.

Weiterhin kann der Gebrauch des Servers auch sehr stark von den Interessen des Hosters abhängen. So können durch einen Virtuellen Server ein eigener Server mit den reduzierten Kosten eines Webhosting-Pakets verbunden werden, was zahlreiche Vorteile für den Inhaber des Servers haben wird.